Ämter und Funktionen

Tätigkeit im Europäischen Parlament (seit 2004):

  • Mitglied im Haushalts- und Haushaltskontrollausschuss: ständige Berichterstatterin für die Reform der Haushaltsordnung und für das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF)
  • Vorsitzende des Haushaltskontrollausschusses
  • stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten
  • Mitglied der Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China

Ehrenämter

  • Kreisvorsitzende des CDU-Kreisverbands Heidenheim seit 1999
  • stellvertretende Bezirksvorsitzende der CDU Nordwürttemberg seit 2001
  • stellvertretende Landesvorsitzende der Frauen Union Baden-Württemberg von 1999 bis 2015
  • Landesvorsitzende der Frauen Union Baden-Württemberg seit 2015

vorherige politische Mandate:

  • Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg von 1996 bis 2004
  • stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion von 2001 bis 2004
  • Mitglied des Kreistags des Landkreises Heidenheim bis 2004

Lebenslauf

  • geboren am 02.03.1961 in Großkuchen
  • römisch-katholisch, ledig
1967 - 1971
Grundschule Großkuchen
1971 - 1980
Hellensteingymnasium Heidenheim
1980 - 1982
Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung
1982 - 1984
Redakteurin bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung
1984 - 1989
Studium der Romanischen Sprachen, Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart und dem Institut d'Etudes Politiques in Paris mit dem Abschluss Magister Artium
1990
Gruppenleiterin Öffentlichkeitsarbeit im Konrad-Adenauer-Haus in Bonn
1991 - 1994
Promotion zum Dr. phil. scl. an der Freien Universität Berlin über den Europäischen Kulturfernsehkanal ARTE (erschienen 1995 bei Campus)
seit 2004
Mitglied des Europäischen Parlamentes
2007 - 2014
Sprecherin der EVP-Fraktion im Haushaltskontrollausschuss
seit 2014
Vorsitzende des Haushaltskontrollausschusses